Wann gibt es mehr Geld? BSBD erwartet alsbaldige Abschlagszahlungen!

Wann gibt es mehr Geld? BSBD erwartet alsbaldige Abschlagszahlungen!
Foto: BSBD RLP
Mitte Februar wurden die Tarifverhandlungen der Länder zum Abschluss gebracht. Mit dem Abschluss kann man leben. Über den dbb Rheinland-Pfalz wurden die Mitglieder der Fachgewerkschaft über ein Telefonat unserer Ministerpräsidentin mit dbb - Chefin Lilli Lenz informiert, in dem MP Dreyer die Übernahme des Tarifabschlusses auf den Beamtenbereich ankündigte. Gut so!

Wird aber den Rankingplatz im Besoldungsgefüge der Bundesländer und im Vergleich zur Bundesbesoldung - soweit alle anderen Länder auch den Abschluss übernehmen - nicht wesentlich verbessern. Ein schöner Schachzug wäre jetzt die zügige Umsetzung der Anpassung. Natürlich muss die Angelegenheit in Gesetzesform gegossen werden, aber Abschlagszahlungen auf das was hoffentlich auch kommt, sind schon wesentlich früher möglich.

Insbesondere auch im Hinblick auf die üppig geplante Anhebung der Diäten für die Abgeordneten in Rheinland-Pfalz wäre eine zügige Anpassung der Besoldung mal ein Zeichen der Wertschätzung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Man darf die Hoffnung nie aufgeben, kommentierte Landesvorsitzender Winfried Conrad die Lage!

Vorstand

Ortsverbände

BSBD Magazin

BSBD Rheinland-Pfalz auf Facebook

Mitgliedschaft

Bonuswelt

Einkommenstabellen

Bildquellen:
Bonuswelt: Rainer Sturm / pixelio.de
Einkommenstabellen: Michael Grabscheit / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Satzung: Thorben Wengert / pixelio.de
Mitbestimmung: Karin Jung / pixelio.de